31. 08. 2022

Leider müssen wir die Dämmerungen aus gesundheitlichen Gründen absagen. Im nächsten Jahr geht es sicher weiter. Wann und wie, erfahren Sie hier!

22. 05. 2022

Wir waren überwältigt vom Zuspruch, den für wir "Quartett" bekommen haben. Wir planen, weitere Erkundungen im SprachKlangRaum zu unternehmen: Wir halten Sie auf dem Laufenden! Jetzt geht es erst mal in Grossen Schritten auf unsere Beschäftigung mit dem diesjährigen Jubilar E.T.A. Hoffmann zu: Am 1., 2. und 3. Oktober im Lesesaal der Staatsbibliothek Bamberg: Dämmerungen.

11. 04. 2022

Mit unserem Satelliten Quartett sind wir auf der Zielgeraden: Am 6., 7., 8., 13., 14. und 15. Mai spielen wir jeweils um 19.30 Heiner Müllers Stück in einer konzertanten Aufführung in der Johanniskapelle Bamberg. Wir arbeiten hierbei mit dem ArtEast-Theater Bamberg zusammen.

20. 03. 2022

Christoph Houswitschka, zu dessen E.T.A.-Hoffmann-Vortrag wir eine Performance geplant hatten, ist unerwartet verstorben. Diese Nachricht hat uns sehr erschüttert.

Die Vorproben zu unserem nächsten grossen Stück "Dämmerungen" laufen bereits. Zwar musste die Februar-Probe krankheitsbedingt ausfallen, aber am 27. März geht es weiter. Alte Hasen und Neugierige Willkommen!

15. 02. 2022

Die Firma Bauer-Bornemann Steinrestaurierung hat uns für die Aufführungen "Quartett" die Johanniskapelle, Oberer Stephansberg 7a, zu entgegenkommenden Konditionen zur Verfügung gestellt. Dankeschön! Die Aufführungstermine sind: 6., 7., 8., 13., 14. und 15. Mai 2022.

05. 02. 2022

Die erste Vorprobe zum Hoffmann-Projekt hat grossen Anklang gefunden. Die nächste findet am 27. 03. 2022, wieder im Logenhaus Bamberg, Franz-Ludwig-Str. 16 statt.

24. 01. 2022

Unsere nächsten Projekte nehmen Gestalt an

"Quartett" von Heiner Müller in einer konzertanten Aufführung in Koproduktion mit dem ArtEast-Theater Bamberg wird voraussichtlich an den ersten beiden Mai-Wochenenden gezeigt, die Premiere ist für den 6. 5. 2022 geplant.

Die Staatsbibliothek Bamberg hat uns eingeladen, im Rahmen der Ausstellung zu E.T.A. Hoffmanns 200. Todesjahr im dortigen Lesesaal eine Begegnung mit ihm in nonoise-Art zu gestalten: Wir fühlen uns geehrt, freuen uns darauf – und haben schon im Januar mit den ersten Vorproben zu Dämmerungen (Arbeitstitel) beginnen!

16. 12. 2021

Nach den sehr erfolgreichen Aufführungen von inferNO! im Oktober stehen schon die nächsten Vorhaben ins Haus.

Im Mai 2022 startet der nächste Satellit mit Heiner Müllers Quartett.

Anfang Oktober 2022 wird dann unser Projekt zum 200. Todestag von E.T.A. Hoffmann im Lesesaal der Staatsbibliothek Bamberg zu erleben sein.

Zusätzlich zu den gewohnten Probenwochenenden bereiten wir ab diesem Mal die Arbeit mit einer Reihe von Vorproben vor. Genaue Termine sind hier nachzulesen.

13. 8. 2021

weiszt du geht schon in die dritte Runde, am 28.8, 19°°! Näheres unter Satelliten.

Und für unser Dante-Projekt inferNO! im Oktober haben wir jetzt die Zusage der Otto-Kirche in Bamberg, dass wir dort spielen dürfen.

Aufführungen am 8. und 9. Oktober 2021, jeweils 19.30

Mitwirkende können sich gerne noch anmelden.

12. 6. 2021

Ein weiterer Satellit startet aus Anlass von Friederike Mayröckers Tod. Am 29. Juni hatte weiszt du in Bamberg Premiere, eine zweite Vorstellung findet am 27. Juli statt. Näheres unter Satelliten.

19. 5. 2021

Es kristallisiert sich heraus, dass wir im Oktober ein neues Stück zu Dantes 700. Todesjahr vorstellen können: Genaueres folgt!

19. 5. 2021

Nach einer Schrecksekunde – die eigentlich eine volle Woche dauerte – ist die Website jetzt wieder in alter Pracht und mit allen Grafiken, die Manfred Scharfenstein in mühevoller Detailarbeit hergestellt hat, sichtbar.

2. 3. 2021

Und wieder ein Baustein im nonoise-Kosmos: Ausschnitte aus unserer ersten Produktion "echoes of unborn thoughts" sind jetzt auf YouTube und hier auf der Website (unter Medien) zu sehen.

Noch lauern wir, wann wir wieder live durchstarten können, aber wir haben im Hinterkopf, dass Dante dieses Jahr 700. Geburtstag feiert... Und zu E. T. A. Hoffmanns 200. Todestag im nächsten Jahr fällt uns bestimmt auch etwas ein!

23. 12. 2020

nonoise scheint im Winterschlaf, aber im Hintergrund passiert gerade Vieles: Die Website wurde neu gestaltet, der Verein nonoise e.V. wurde gegründet, das Video der Aufführung "Elegie" ist hier zu finden.

15. 9. 2020

Nun können wir auch die Oswald-Kapelle nicht für das Hölderlin-Projekt nutzen... Aber wir sind erleichtert und freuen uns sehr, daß die VHS uns als sicheren Hafen ihren Großen Saal im Alten E-Werk zur Verfügung stellt.

4. 9. 2020

Nach der kurzfristigen Absage durch das Hotel Residenzschloss, in dem die nächste Aufführung stattfinden sollte, sind wir froh, mit der Oswald-Kapelle in der Klosteranlage Michaelsberg einen neuen, sehr besonderen Spielort gefunden zu haben.

3. 9. 2020

Der erste nonoise-Satellit geht an den Start!

Bei den Proben zum Hölderlin-Projekt wird Frank Düwel uns wieder unterstützen. Auch bei der dramaturgischen Vorbereitung konnten wir auf seine Erfahrung und seinen Rat zurückgreifen. Ein weiteres Mal ein herzliches Dankeschön!


31. 5. 2020

Wir mussten die Termine der nächsten Aufführung noch einmal geringfügig anpassen.


16. 4. 2020

Das Projekt Elegie. Oder Ode. (An Friedrich H.) wird mit zwei Aufführungen am
9. Oktober um 20°° und am 10. Oktober 2020 um 17°° stattfinden. Wir freuen uns,
dass sowohl die VHS Bamberg als Veranstalter als auch das Hotel Residenzschloss Bamberg, in dessen historischer Kapelle wir das Werk aufführen, diesen Terminwechsel
so unkompliziert möglich gemacht haben.
Die Proben finden an den Wochenenden 26./27. 9. und 3./4. 10. jeweils nachmittags statt.
Anmeldung zur Mitwirkung jederzeit unter: nonoise@gmx.de


19. 3. 2020

Durch die aktuellen notwendigen Einschränkungen kommen auch die Planungen bei nonoise ins Trudeln. Wir versuchen, den Termin der nächsten Aufführung zu halten, können aber nichts versprechen. Sobald wir Neues dazu sagen können, werden Sie es hier erfahren.

Auch ins Stocken geraten momentan die Vorbereitungen zu Veranstaltungen unter dem Label nonoise-Satelliten. Seien Sie gespannt: sobald wir dürfen, legen wir los!

4. 2. 2020

Allen Mitwirkenden und Helfern im Hintergrund, die zum Gelingen unseres Premieren-Projekts echoes of unborn thoughts beigetragen haben, ein von Herzen kommendes Dankeschön. Dank euch ist es ein berührender großartiger Abend geworden!


10. 11. 2019

Frank Düwel hat zugesagt, bei beiden im ersten Halbjahr 2020 geplanten Projekten je einen Probentag zu begleiten, und den Mitwirkenden Grundlagen der Bühnenpräsenz in Klangräumen nahezubringen. Bei echoes ist es der 19. 1. 2020. Wir bedanken und freuen uns sehr!